Die gängigste und effektivste Methode der Tattoo-Entfernung

ist die Laserbehandlung.

Bei einer fachgerecht durchgeführten Tätowierung befinden sich

die tätowierten Farbpigmente in der mittleren Hautschicht.

Nur in dieser Schicht bleibt das Tattoo relativ farbecht erhalten.

 Mittels des Hautlasers werden dabei die Farbpigmente in der Tätowierung

durch die Laserenergie stark erhitzt.

Dabei werden die Pigmente quasi zum Platzen gebracht.

Dies soll möglichst so geschehen, dass die umliegenden

Hautareale durch die Hitze nicht verletzt werden.

Die Pigmentreste werden später durch körpereigene Abwehrzellen abgebaut.

 

Zeitaufwand

Die Entfernung eines bunten und aufwendigen Tattoo´s kann durchaus mehrere Monate dauern.

 

Schmerzen

 In den meisten Fällen ist die Laserbehandlung schmerzarm.

Falls der Schmerz in Einzelfällen nicht tolerabel sein sollte, kann der Hautbereich

mit einer oberflächlich wirkenden Betäubungscreme vorbehandelt werden.

 

Behandlungserfolg

Obwohl sich die Vorgehensweise bei der Tattoo-Entfernung durch

lasern sehr einfach anhört, ist der Erfolg nicht garantiert.

 

Risiken

Zu den Risiken und Nebenwirkungen bei der Entfernung von

Tätowierungen zählen:

 Schattenbildung (Hypo- oder Hyperpigmentierung)

 Narbenbildung, sowie Ekzeme und andere Hautreizungen.

Ist das Tattoo unsachgemäß gesetzt worden

(z.B. in die untere Hautschicht), genügt eine Laserbehandlung

zur Entfernung des Tattoo´s häufig nicht mehr.

 

Kosten

Die Laserbehandlung kann das 3-5fache der Kosten einer Tätowierung

erreichen. Da eine Tätowierung keine Krankheit ist, ist auch die

Entfernung eines Tattoo´s keine Krankenkassenleistung.

Alle entstehenden Kosten trägt der Kunde.

 

Nachbehandlung

Eine Nachbehandlung ist bei jeder Laserbehandlung für

einige Wochen erforderlich (Wundheilsalbe).

In diesem Zeitraum sind Sonne, bzw. Sonnenbank, wie auch Sauna zu meiden.

Qualifikation  Fotos folgen!

Noch Fragen? Du erreichst mich unter:

04122 977 181 oder 0175 16 777 63

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen